Therapie-Möglichkeiten

Beispiele TimeWaver Ferntherapie-Optimierung

Die Ferntherapie erfolgt über das universelle Informationsfeld in regelmäßigen Abständen von zum Beispiel 4 Stunden (oder alle 57 Minuten) für eine Dauer von zum Beispiel 17 oder 37 Sekunden für 14 Tage oder länger.

Beispiel: Die Messung von 7 homöopathischen Mitteln für die meistbelasteten Organe aus der ersten Organübersicht. Auf der Basis indischer homöopathischer Ärzte werden diese Mittel alle 14 Tage, prozessorientiert neu gemessen und zur Therapie eingesetzt. Therapiehäufung im Regelfall alle 2-4 Stunden für 17 Sekunden (Fernbehandlung) Zusätzlich Animationen zur psychisch–seelischen Therapie. Nosodentherapie für gefundene subchronische Störfelder aus Viren, Bakterien usw. Ausgleich von getesteten Mangelzuständen wie zum Beispiel Zink, Selen, B-Vitamine, NADH, Q10 usw.

Nachmessung nach 14 Tagen zur Aktualisierung der Sende- Optimierung


Hinweis: Die Ferndiagnostik und Fernoptimierung mit TimeWaver befindet sich am Anfang der wissenschaftlichen Überprüfung. Trotz der positiven Erfahrungen von hunderten Anwendern wird diese von der Schulmedizin nicht anerkannt, wie alle anderen Naturheilverfahren auch nicht genutzt werden. Dieser Test ersetzt also keinen Besuch bei Ihrem Tierarzt.

Links zu mehr Informationen:

www.gesundseinnatur.de
www.naturmednet.de
www.naturheiltv.de
www.chronisch-krank-was-tun.de